Chancen erkennen - Chancen nutzen: Willkommen in Deutschland !
Chancen erkennen - Chancen nutzen: Willkommen in Deutschland !

§ 6. Mitgliederversammlung

 

  1. In der Mitgliederversammlung hat jedes anwesendes Mitglied eine Stimme.
  2. Die Mitgliederversammlung ist insbesondere für folgende Angelegenheiten zuständig:
    1. Entgegennahme des Jahresberichtes des Vorstandes; Entlastung des Vorstandes
    2. Wahl und Abberufung der Mitglieder des Vorstandes, Durchführung von Nachwahlen
    3. Beschlussfassung über die Änderung der Satzung und die Auflösung des Vereins
  1. Die Mitgliederversammlung soll einmal im Jahr stattfinden. Sie wird vom Vorstand unter Einhaltung einer Frist von zwei Wochen durch schriftliche Benachrichtigung unter Angabe der Tagesordnung einberufen.
  1. Die Mitgliederversammlung fasst Beschlüsse im Allgemeinen mit einfacher Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen. Zur Änderung der Satzung ist eine Mehrheit von drei Vierteln der abgegeben gültigen Stimmen erforderlich. 
  2. Über die Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll aufzunehmen, das von einem Vorstandsmitglied unterschrieben werden muss.
  3. Der Vorstand kann jederzeit eine ausserordentliche Mitgliederversammlung einberufen Diese muss einberufen werden, wenn das Interesse des Vereins es erfordert oder wenn die Einberufung von einem Zehntel aller Mitglieder schriftlich unter Angabe des Zwecks und der Gründe vom Vorstand verlangt wird.

 

§ 7. Auflösung des Vereins

 

  1. Die Auflösung des Vereins kann nur in einer Mitgliederversammlung mit mindestens 4/5 der abgegebenen gültigen Stimmen beschlossen werden.
  2. Bei Auflösung oder Aufhebung der Körperschaft oder bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke fällt das Vermögen an Unicef Deutschland, der Kinderhilfsorganisation der Vereinten Nationen.

 

 

Hier finden Sie uns

RE-START

association for economical and social integration and prevention

Blumenstrasse 68

47057 Duisburg

0203 - 317 43 817